*
Am Mittwoch war es endlich soweit, die Top 100 der besten Clubs der Welt wurden bekannt gegeben. Das DJ Mag Club Voting lief die letzten Monate auf Hochtouren.
Auf dem 1. Platz des Votings ist erneut das Green Valley in Brasilien und das zum dritten Mal in Folge. Aber auch die Clubs in Deutschland sind auf dem Vormarsch und machen sich auf der ganzen Welt immer mehr einen Namen.
Auch wir haben uns über das Voting und die verschiedenen Clubs ausgetauscht und haben beschlossen euch unsere Top 10 vorzustellen. Viele der Clubs haben wir selbst schon besucht und ein paar andere stehen auf unserer To-do-Liste.

#10 Seven – Stuttgart

Das Seven in Stuttgart wurde Anfang des Jahres eröffnet. Es glänzte bisher mit Acts wie Dannic, Moksi, Mike Williams und sogar Don Diablo. Aber auch seine Resident DJs wie Dschafar und Basskillers reißen durchgehend die Hütte ab. Le Shuuk und seine Unicorn Army treffen sich einmal im Monat zu seinem Heimspiel im Seven. Wir sind uns sicher, dass das Seven sich im kommenden Jahr zu einem der beliebtesten Clubs in Deutschland etablieren wird.

# 9 Opium – Toulouse

Platz 9 auf unserem Ranking ist ein echter Geheimtipp: Das Opium Toulouse. Auch wenn hier nicht die ganz großen DJs wie Armin van Buuren oder Hardwell auflegen, haben hier schon namenhafte Künstler wie Tritonal, Paris Blohm oder auch Third Party die Turntables zum Glühen gebracht. Highlight war hier mit Sicherheit aber auch die Axtone Label Night im Oktober letzten Jahres.  2018 kommen außerdem noch Zonderling & ein „very special guest“. Also seid gespannt & schaut vorbei, falls ihr mal in Toulouse sein solltet!

#8 Kalypso Zrce 

 

Der Kalypso Beach Club ist der älteste Club am Zrce Beach in Kroatien. Aus einer kleinen Strandbar hat sich der DJ MAG Nr. 33 Club entwickelt. Seit der Grundsanierung in 2015 wird hier jedes Jahr einiges geboten. Im Kalypso werden je nach Festival unterschiedliche Genres gespielt. So spielten schon Armin van Buuren, Axwell, Nicky Romero, Alle Farben und viele weitere hochkarätige Acts an den Turntabels.

www.kalypso-zrce.com

#7 Aquarius Zrce

 Der Aquarius Club ist legendär und zählt als zweitältester Club am Zrce Beach. Raver erwartet hier jedes Jahr eine riesige Area zum Abfeiern: zwei offene Open-Air Bereiche mit Pools, Cocktail & Getränke Bars und ein überdachter Innenbereich. Jedes Jahr finden hier die spektakulären Afterbeach Parties  & Festivals mit der Creme de la Creme der Electro Szene statt. Unter anderem haben hier schon Fedde le Grand, Afrojack, Alesso, Don Diablo und noch viele weitere die Crowd zum Eskalieren gebracht. Das Beste am Aquarius: die Party endet am nächsten Morgen erst mit dem „last man standing“.

#6 Papaya Zrce

Der Papaya Beach Club ist der größte Club am Zrce Beach und gehört zu den Top Adressen für die DJ Elite. Hier haben schon einige Größen der Electro Szene ihr Können unter Beweis gestellt wie zum Beispiel: Hardwell, Nick Romero, Skrillex, Tiesto und noch viele weitere. Täglich lockt die Afterbeach Party tausende Feierwütige in den Beachclub. Bei Nacht erstrahlt der Club in voller Beleuchtung und präsentiert täglich neue internationale Top Acts der Electro Szene.

www.papaya.com.hr

#5 Noa Beach Club – Zrce

Der Noa Beach Club schmückt seit 2011 den Zrce Beach. Das Besondere: der komplette Club ist auf einer Holzinsel über dem Meer erbaut. Wer bei den wilden Afterbeach Parties nach einer Abkühlung sucht, kann das mit einem Sprung in die kristallklare Adria machen. Der Beach Club bietet die perfekte Möglichkeit um tagsüber auf den Strandliegen zu Chillen oder im Pool zu heißen Beats abzufeiern. Es gibt sogar eine Bootsanlegestelle von welcher eigene Partyboote des Clubs täglich ablegen. Abends erleuchtet die Insel eindrucksvoll in allen Farben. Auch der Noa Beach Club konnte schon namenhafte Bookings wie Calvin Harris, Laidback Luke, Skrillex und noch viele weitere sichern. Für uns die #1 am Zrce Beach.

 #4 Hi – Ibiza 

Auf Platz 4 hat es das Hi Ibiza geschafft. Das Hi wurde erst letztes Jahr eröffnet und hat seinen Platz in der alten Location des Space Ibiza, welches letztes Jahr geschlossen wurde. Im Hi Ibiza werden verschiedene Genres der elektronischen Musik geboten wie zum Beispiel Trance, Disco, Deep House und Techno. Die Bookings des Hi´s lassen keine Wünsche offen, da sich unter anderem Armin van Buuren, Martin Garrix oder Eric Prydz auf den Weg nach Ibiza machen, um der Menge ordentlich einzuheizen.

#3 Ushuaia – Ibiza 

Das Ushuaia Ibiza ist auf Platz 3 gelandet, da es einer der besten Open-Air Locations ist. Während des Sommers laufen die Turntables des Ushuaia auf Hochtouren, da jeden Abend ein anderer hochkarätiger Künstler an den Decks steht. Die Rede ist von Künstlern wie Hardwell, Armin van Buuren, Martin Garrix, Axwell und Ingrosso oder auch David Guetta. Nicht zu vergessen der „Garden of Madness“, der eine Veranstaltung von Dimitri Vegas, Like Mike und dem legendären Tomorrowland ist. Mit ihrer außergewöhnlichen Bühnenshow und den unterschiedlichen Künstlern, die sie immer mal wieder einladen, werden sie dem Namen der Veranstaltung mehr als gerecht.

# 2 Neuraum – München 

Er ist einer der besten Clubs Deutschlands, wie wir finden aber leider nicht in den Top100 des DJ Mag Club Votings vertreten. Für uns ist der Neuraum in München die Top Adresse für alle Liebhaber der elektronischen Musik. Der Club bietet auf seinen drei Floors für jeden Musikgeschmack etwas. Es werden jeden Monat die besten und angesagtesten DJs gebucht, um den Feierwütigen jeden Freitag einen anderen Top DJ zu bieten. Es werden alle Genres bei den Bookings beachtet,  um eine gesunde Mischung zu schaffen. Damit auch die Trance- und Hardstyle- sowie die Trap-Fans auf ihre kosten kommen. In diesem Jahr ging es schon mit Künstlern wie Vini Vici, Paul van Dyk, Brennan Heart, Bassjackers, Dannic und Dillon Francis ab.

#1 Bootshaus – Köln 

And the Winner is … natürlich das Bootshaus in Köln. Wir waren uns direkt alle einig, dass das Bootshaus in Köln unsere Nummer 1 ist. Das Bootshaus ist einfach der Club, der alles hat, was das Herz begehrt, eine top Location, überragende Bookings und nicht zu vergessen, die unglaubliche Stimmung, die bei jedem Event einfach nur unbeschreiblich ist. Im letzten Jahr hat das Bootshaus mit seinen Events die Messlatte schon ziemlich hoch gelegt und wir sind uns sicher, dass es dieses Jahr direkt so weiter geht und wir uns auf die ein oder andere Überraschung in Sachen Artistbooking einstellen können.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?