*

Das Panama Open Air steht vor der Tür! Seid ihr bereit für 2 Tage Festival mit tropischem Feeling? Wir sind bereit!

Das Panama Open Air findet nicht in Mittelamerika statt, sondern im nordrhein-westfälischen Bonn! Um genau zu sein im Landschaftspark Rheinaue.

(C) Panama Open Air – Christoph Hamacher

Getanzt und gefeiert wird am Freitag, den 13.07. und am Samstag, den 14.07.18 und das schon zum 7. Mal! Das Festival ist am Freitag von 15.00 Uhr bis 0.00 Uhr und am Samstag von 12.00 bis 0.00 Uhr geöffnet.

Auch dieses Jahr dürft ihr mit einem Line-Up rechnen, welches keine Wünsche offen lässt! Es spielen 70 verschiedene Acts u. a. Oliver Heldens, Pappenheimer, Lost Freuquencies, Clapton u.v.m..

Auf insgesamt vier Stages, könnt ihr zu verschiedenen Styles der elektronischen Musik abgehen!

(C) Panama Open Air – Christoph Hamacher

Die Mainstage, auch „Panama Stage“ genannt, wird von Oliver Heldens, Zonderling, Lost Frequencies, Lucas & Steve, Aka Aka und vielen anderen, am Freitag und Samstag mit Future-House-, Deephouse-Sounds bespielt.

Auf der „Container-Stage“, welche wirklich aus Übersee-Container besteht, könnt ihr zu Techno von Ben Klock, Charlotte de Witte, Felix Kröcher, Lena Faki und Pan-Pot abfeiern.

Geschützt vor Wind und Wetter, auf der „Umbrella-Stage“ könnt ihr den minimalistischen und deren Sounds von Claptone, Format B, Junge Junge, Oliver Koletzki, Salazar u.v.m., unter Regenschirmen, lauschen.

Wer es härter mag, besucht die „Bretterbude, dort lassen es Pappenheimer, Kerstin Eden, Lexer u.a. ordentlich scheppern.

(C) Panama Open Air – Christoph Hamacher

Letztes Jahr begaben sich 27.000 Besucher auf dem Trip nach Panama, dieses Jahr könnt ihr dabei sein! Tickets bekommt ihr hier sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Ein Full-Weekend-Ticket bekommt ihr für 59,99€, ein VIP-Full Weekend Tickets kostet 99,90€. Wenn ihr campen wollt, kostet euch das Full-Weekend Ticket inklusive Campen 84,99€. Tageskarten gibt es ab 39,90 Euro.

Natürlich wird vor Ort auch für euer leibliches Wohl gesorgt, es wird verschiedene Stände mit unterschiedlichen Speisen geben, da wird sicher jeder fündig werden. Neben den States wird es auch einige Chill-Out-Bereiche, sowie weiteres Rahmenprogramm geben.

Gezahlt wird vor Ort mit einer eigenen Währung, mit dem „Panama-Dollar“, hierzu gibt es in Kürze weitere Infos.

(C) Panama Open Air – Christoph Hamacher

Anreisen könnt ihr mit öffentlichen Verkehrsmitteln, am dem Hauptbahnhof Bonn fahren Busse (Linie 610 & 611), sowie die U-Bahn Linie 66 zur Station „Rheinaue“.

Mit dem Auto nehmt ihr die Schnellstraße 565 und dann die Ausfahrt „Rheinaue“. Das Parken am Camping-Bereich kostet 10€ für das komplette Wochenende.

Ihr seht schon, eine Reise ins deutsche Panama lohnt sich definitiv, lasst es euch nicht entgehen!

 

Ona Müller

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?