*

Eines der größten und buntesten Festivals Europas steht auch dieses Jahr wieder auf der Liste vieler Raver. Wir geben euch schon einmal einen kleinen Vorgeschmack, sowie einige gute Gründe, wieso dieses Festival auch dieses Jahr wieder ein absolutes Must-Do ist!

 

Eckdaten

Das Mysteryland findet dieses Jahr wieder im August, vom 24.-26.08. am Haarlemmermeer in der Nähe von Amsterdam statt. Das normale Wochenendticket bekommt ihr schon ab 119,50€. Als Camping-Kombi zahlt man 189€. Weitere Ticketpreise und Variationen erfahrt ihr hier.

Neben der Möglichkeit zu campen, kann man sich auch eines der vielen Hotel-Packages aussuchen. Für die, die es lieber etwas sauberer haben ist das genau das richtige. Los geht’s hier ab 180€ pro Person. Die Preise sind also sehr human für das, was man auf diesem Festival geboten bekommt.

 

(C) Mysteryland

Line-Up

Mainstage

Für die Mainstage wurden schon viele große Namen bekannt gegeben. Dazu gehören unter anderem Alesso, Axwell /\ Ingrosso, Dimitri Vegas & Like Mike, Hardwell, KSHMR, Lucas & Steve, Netsky, Robin Schulz, Sam Feldt und W&W.

Q-Dance


Welcome to the harder styles! Für viele ist dies die eigentliche Hauptbühne und Dreh- & Angelpunkt des Festivals. Hier versammeln sich Hardstyle-Fans aus der ganzen Welt, um sich von Atmozfears, Bass Modulators, Conne, Brennan Heart, Code Black, Frequencerz, Headhunterz, Noisecontrollers, Psyko Punkz, Wildstylez und vielen, vielen mehr beschallen zu lassen.

Trance Energy

Unter anderem mit Aly & Fila, Cosmic Gate, Ferry Corsten, Markus Schulz und Paul van Dyk.

Hardwell pres. Revealed

Am Sonntag wird diese Bühne on fire sein. Hardwell lädt ein zur Revealed Party und bringt Blasterjaxx, Dirtcaps, Dr. Phunk, KSHMR, Quintino, Sick Individuals und viele weitere mit.

 

Yellow Claw pres. Barong Family

Bass, Bass und noch mehr Bass wird es auf dieser Stage geben. Neben Yellow Claw selbst werden hier folgende DJs auftreten: Cesqeaux B2B Aazar, Dillon Francis, Dolf, LNY TNZ B2B Crisis Era, Mightsfools B2B The Gakaxy, Moksi, Stoltenhoff u.v.m.

(C) Mysteryland Sexy by Nature

Hosted by Sunnery James & Ryan Marciano. Außerdem dabei sind unter anderem Kryder, Tchami, Erick Morillo.

Cocoon

Hosted by Sven Väth. Bisherige Bekanntgaben: Sven Väth selbst, André Galluzzi, Fabe, Man with no Shadow, Popof, Dana Ruh, Ilario Alicante, Rod, SHLTR. In den Genuss dieser Stage dürfen wir übrigens sogar an beiden Tagen kommen.

Und das ist noch nicht mal alles. Es gibt noch viele weitere Stages, die es jetzt in einem kürzeren Überblick für euch gibt. Mehr Infos erfahrt ihr natürlich auf der Website.

  • Paradise (hosted by Jamie Jones)
  • Vunzige Deuntjes
  • Tunderdome
  • Kris Kross Amsterdam x Crazy Town
  • FluFlu x Crazy Town
  • Beatport x Stil vor Talent
  • Girls Love DJs
  • Tony Junior’s Temple
  • Milkshake
  • Healing Garden

 

Warum zum Mysteryland?

Für uns reicht als Überzeugung schon das Aftermovie vom letzten Jahr. Die Atmosphäre, die Gestaltung, die Landschaft, die Leute, das gesamte Drum Herum lädt einfach dazu ein, hinzufahren.

Gerade für Menschen, die sich auch so sehr in der Dekoration verlieren können wie wir. Das liegt vielleicht auch daran, dass es sich beim Mysteryland um dieselben Veranstalter handelt, wie beim Tomorrowland 😉

Viel Spaß beim Einstimmen: