*


Electric Love hat den vierten Line Up Release veröffentlicht. Damit werden die Festivalbesucher insgesamt über 100 Künstler auf 4 verschiedenen Bühnen, vom 7.-9. Juli auf dem Salzburgring bestaunen können. Am Mittwoch den 6. Juli findet die Warum Up Party im Club Circus statt. Kein geringer als BORGORE wird sich die Ehre geben und den Startschuss für das Wochenende auf der Warum Up Party geben.

Das Line Up bietet alle Variationen, die ein gutes Electro Festival haben sollte. Die muskalische Bandbreite geht von EDM, Dubstep über Drum and Bass bis zu Techno und Hardstyle.

A State of Trance für Electric Love

Armin van Buuren wurde im letzten Line Up Release präsentiert. Damit sind alle Headliner für die Mainstage komplett. Wir können uns auf ein Trance Set der Extraklasse freuen. Schon letztes Jahr begeisterte Armin den Salzburgring und meinte nach seinem Auftritt: „This was one of the best gigs in this summer and I´m not saying this to everybody.“

Weitere Acts für die Mainstage

Für die Mainstage wurden darüber hinaus weitere Acts bekannt gegeben. Darunter The Chainsmokers, Alan Walker, Basskaclers, Sick Individuals und Two Kinx.

The Kids want Techno

Alle Techno Fans dürfen sich auf treibende Sounds von Dusty Kid, Sam Paganini, Sasha Carassi, Chris Liebing und Johannes Heil freuen. Zu den Techno Acts kann am Samstag den 09.07. auf der Circus Stage abgefeiert werden.

Natürlich werden die Tickets nach so einem Line Up Release weg gehen wir warme Semmeln! Daher schnell sein und noch rechtzeitig ein Ticket kaufen!

Quelle: electriclove.at