In gut drei Wochen heißt es wieder tanzen bis die Sonne aufgeht. Süddeutschlands größtes elektronisches Open Air Festival öffnet wieder seine Tore: Das Echelon Open Air & Indoor Festival.

Seit nun schon neun Jahren ist die ehemalige US-Kaserne im bayerischen Kurort Bad Aibling bei Rosenheim der Treffpunkt von Techno und Deep House Fans aus ganz Europa.

Auf insgesamt fünf Open Air und Indoor Bühnen wird am Samstag, den 19. August, das 16-stündige Spektakel stattfinden, und Fans der elektronischen Musikszene werden bis ins Morgengrauen feiern. Wem das alles noch nicht genug ist, der kann – wie bereits in den Jahren zuvor auch – schon am Freitag anreisen, vor Ort campen und das Friday Warm-Up genießen.

echelon

Echelon überrascht mit starken Line-Up:

Neben einem einzigartigen Bergpanorama bietet das Echelon jedes Jahr wieder ein Line-Up der Extraklasse: Sowohl internationale Künstler, wie Solomun, Adam Beyer oder Sam Paganini als auch hochkarätige nationale Künstler, wie Ostblockschlampen, Gestört aber Geil oder Felix Jaehn, sind Teil des diesjährigen Line-Ups.

Im Zentrum des gesamten Künstleraufgebots steht aber natürlich einer:  Oliver Heldens. Mit diesem sowohl unerwarteten als auch genialem Booking holt sich das Echelon einen der Größten der House Szene ins Boot. Bereits kurz nach Bekanntgabe des holländischen Youngstars war die Vorfreude auf das Echelon 2017 bei sämtlichen Besuchern zu spüren. Kein Wunder, dass fast alle Karten schon ausverkauft sind!

echelon

Natürlich gibt es noch weitere sehenswerte Acts am Echelon. Daher hier das gesamte Line-Up:

echelon

Das Echelon hat sich selbstverständlich seit Jahren fest in der Festivalszene etabliert und glänzt daher erneut mit einem einzigartigen und abwechslungsreichen Line-Up. Von Deep und Future House über Techno bis hin zu House ist für jeden Freund der elektronischen Musik etwas dabei. Egal ob man feiern oder einfach nur die Musik genießen will: Diese einmalige Party wird für jeden Besucher ein einzigartiges Erlebnis, und sollte auf keinen Fall verpasst werden!

Wir freuen uns, dass wir für euch dabei sein dürfen und werden wie gewohnt live vom Festival berichten!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*